Frisch gebackenes Brot

Tag des Deutschen Brotes 2020: So findest du deinen Bäcker vor Ort

Am Tag des Deutschen Brotes werden bundesweit Brotkultur und Brotvielfalt gefeiert. Auch ein:e Brotbotschafter:in wird jedes Jahr ernannt. Wer ist es in diesem Jahr?

2020 findet der Ehrentag für das Brot, der Tag des Deutschen Brotes, am heutigen 5. Mai statt. In diesem Jahr steht der Tag wegen der COVID-19-Pandemie jedoch unter besonderen Vorzeichen: „Noch immer bestimmt die Coronakrise den Alltag der Menschen und der Branche“, schreibt der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks in einer Mitteilung zum Aktionstag. Dadurch steige aber zugleich die Wertschätzung für das Bäckerhandwerk. Wie wichtig das tägliche Brot für die Menschen ist, hätten gerade die vergangenen Wochen bewiesen.

„Die dezentralen Strukturen unserer Bäckerbranche haben sich bewährt und auch in Krisenzeiten für eine reibungslose Versorgung mit frischen Backwaren gesorgt“, so der Präsident des Deutschen Bäckerhandwerks, Michael Wippler. „Darauf können wir mit Recht stolz sein.“

Wer ist nach Christian Lindner neuer Brotbotschafter?

Am Tag des Deutschen Brotes ernennt der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks jedes Jahr den „Botschafter des Deutschen Brotes“. Um das Engagement der Handwerksbäcker:innen in der Coronakrise zu würdigen und diesen Wertschätzung und Dank zu zeigen, hat der Verband sich zu einem besonderen Schritt entschieden: Er vergibt den Titel „Botschafter des Deutschen Brotes“ dieses Jahr an alle rund 6.500 Innungsbäcker:innen in Deutschland.

„In der Corona-Krise leisten zahlreiche Innungsbäcker nicht nur tagtäglich Großartiges, um die Grundversorgung mit Backwaren zu sichern, sondern beweisen mit vielen kreativen und karitativen Projekten ihren Ideenreichtum“, sagt Daniel Schneider, Hauptgeschäftsführer des Zentralverbandes. „Mit Spendenaktionen für soziale Einrichtungen, Lieferdiensten oder Drive-Ins und witzigen Backideen, welche die Kunden zum Schmunzeln bringen, zeigen sie, wie flexibel und innovativ sie sind.“

Brotbotschafter Patrick Mittmann
Patrick Mittmann, einer der rund 6.500 Handwerksbäcker, die dieses Jahr den Titel „Botschafter des Deutschen Brotes 2020“ tragen.
Foto: P. Mittmann

Im vergangenen Jahr trug den Titel „Brotbotschafter des Jahres“ Christian Lindner, Bundesvorsitzender der FDP.

Aktionen zum Tag des Deutschen Brotes

Zum Tag des Deutschen Brotes gibt es heute deutschlandweit verschiedene Aktionen der Innungsbäcker vor Ort. Handwerksbäcker:innen in der Nähe findet man ganz leicht über die Website Baeckerfinder.de. So gibt es heute zum Beispiel das „Brot des Jahres“, ein Roggen-Vollkornbrot. „Daneben dürfen sich die Kunden bei einigen Bäckern auf Überraschungen freuen“, verspricht Daniel Schneider.

– Wie ein Handwerksbäcker in Berlin-Neukölln arbeitet, liest du hier. –

Tag des Deutschen Brotes

Den Aktionstag „Tag des Deutschen Brotes“ gibt es seit 2013. In den Social Media wird er unter den Hashtags #TagdesBrotes (Instagram, Twitter) und #TagdesDeutschenBrotes (Instagram, Twitter) begleitet. Zudem ruft der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks dazu auf, den Handwerksbäcker:innen unter dem Hashtag #meinebrotbotschaft eine Grußbotschaft oder Aufmunterung zukommen zu lassen.

Mit Informationen von: Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks e.V., Innungsbaecker.de
Artikelbild (oben): Werbegemeinschaft des Deutschen Bäckerhandwerks e.V.

2 thoughts on “Tag des Deutschen Brotes 2020: So findest du deinen Bäcker vor Ort

  1. Vielen Dank für den Beitrag zur Brotkultur. Mein Neffe überlegt eine Ausbildung zum Bäcker zu machen, nachdem er einige Jahre in einer Bäckerei gejobbt hat. Gut zu wissen, dass das „Brot des Jahres“ im Jahr 2020 ein Roggen-Vollkornbrot wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.