Ernährung & Gesundheit

Die Allgemeine Nahrungs- und Genussmittel-Ausstellung Anuga hat ihre Tore für Fachbesucher geöffnet. Aussteller aus aller Welt zeigten, was demnächst im Supermarktregal stehen könnte. Lebensmittelmagazin.de hat sich umgeschaut.

Zum Ende der Berlin Food Week präsentieren Berliner Start-ups ihre kulinarischen Beiträge zum Klimaschutz im „House of Food“. Lebensmittelmagazin.de ist über das Festival geschlendert und hat sich mit den Produzierenden unterhalten.

Leinöl, obwohl bundesweit angebaut, gilt als hiesige Spezialität und soll sehr gesund sein aufgrund seiner Fettsäurezusammensetzung. Lebensmittelmagazin.de war bei der Ölmühle an der Havel – in Berlin-Kreuzberg.

Ob im Muffin, Obstsalat oder im Gin Tonic, Blaubeeren sind nicht nur lecker und gesund, sondern machen das Essen bunter. Lebensmittelmagazin.de hat mit dem ostwestfälischen Landwirt Winkelmann über die „Bickbeere“ gesprochen.

In Berlin ist es schwül-heiß – Zeit für eine Erfrischung! Lebensmittelmagazin.de genießt Bubble Tee, eine taiwanesische Spezialität, die hierzulande nicht den besten Ruf hat, zu Unrecht!

Die Plange-Mühle am Neusser Hafen gehört zur Bindewald und Gutting Mühlengruppe und ist einer der größten Mühlen Deutschlands. Lebensmittelmagazin.de war für einen Beuch vor Ort – eher Science Fiction als Windmühlenromantik.

Wissen

lebensmittelmagazin.tv

In der neuesten Folge des Küchenkabinetts diskutiert Gastgeber Christoph Minhoff mit Daniel Caspary (CDU), Vorsitzender der CDU-Landesgruppe im Europaparlament, und Michael Bloss (Bündnis 90/Die Grünen), Europaabgeordneter und ehemaliger Sprecher der Federation of Young European Greens (FYEG), über die Verbindung von Ökologie und Ökonomie.

In der neuesten Folge des Küchenkabinetts diskutiert Gastgeber Christoph Minhoff mit Peter Tschentscher (SPD), Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, und Pianist Joja Wendt über Politik und Kultur während und nach der Corona-Pandemie.

In der neuesten Folge des Küchenkabinetts diskutiert Gastgeber Christoph Minhoff im Lichte der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt und mit Blick auf die anstehende Bundestagswahl mit seinen Gästen Klaus Ernst (Die Linke) und Mike Mohring (CDU).

Wirtschaft

Was steckt in der „Mogelpackung“?

Was muss man oft von Mogelpackungen hören und lesen? „Mehr Schein als Sein“, lautet der Vorwurf und in einer neuen Variante der Verbraucherzentrale wird das Thema in Zusammenhang mit klimaschutzrelevanter Abfallvermeidung gesetzt. Lebensmittelmagazin.de hat darüber mit der Lebensmittelverpackungsexpertin Dr. Sieglinde Stähle gesprochen.

Kultur

Die Reise geht nach Köln. Grund dafür ist diesmal keine Reportage über Kölsch, Halve Hahn oder Himmel un Äd, sondern in ganz eigener Sache: Lebensmittelmagazin.de ist für den MediaV-Award, dem Medienpreis für Verbände und Organisationen, nominiert.

Hülya Baba, Erzieherin in einer Kreuzberger Kita, schreibt ein prämiertes Kurdisches Kochbuch. Darüber, dass Essen nicht nur Politik, sondern auch Kultur ist, unterhält sich lebensmittelmagazin.de, bei einem leckeren kurdischen Frühstück, mit ihr.

Mitten in der Neusser Innenstadt hält die Gewürzmühle Engels seit über 100 Jahren eine immense Vielzahl an Gewürzen aller Arten und Spezialitäten für ihre Kundschaft bereit. Lebensmittelmagazin.de nutzt die Gelegenheit und unterhält sich im Geschäft über Pfeffer.

Neueste Artikel

Was steckt in der „Mogelpackung“?

Was muss man oft von Mogelpackungen hören und lesen? „Mehr Schein als Sein“, lautet der Vorwurf und in einer neuen Variante der Verbraucherzentrale wird das Thema in Zusammenhang mit klimaschutzrelevanter Abfallvermeidung gesetzt. Lebensmittelmagazin.de hat darüber mit der Lebensmittelverpackungsexpertin Dr. Sieglinde Stähle gesprochen.

Lebensmittel für Afghanistan: das World Food Programme

Mit dem Abzug der NATO-Truppen und dem Wiedererstarken der Taliban-Gruppe wird die Weltgemeinschaft gerade Zeuge der humanitären Katastrophe bei der afghanischen Bevölkerung. Lebensmittelmagazin.de hat mit dem Pressesprecher des Welternährungsprogramms der Vereinten Nationen (WFP) gesprochen, um zu erfahren wie Hilfsgüter und Nahrungsmittel zu den Hungerleidenden gelangen.