Sicherer Umgang mit Lebensmitteln: 6 Hygienetipps für zu Hause

Reinigung von Arbeitsflächen in der Küche zu Hause

Wenn man die Grundregeln der Küchenhygiene beachtet, kann man sich und und andere vor Lebensmittelinfektionen schützen. Orientierung bieten ein paar einfache Grundregeln.

Schätzungsweise eine Million Deutsche erleiden pro Jahr mindestens eine Lebensmittelvergiftung – das sagt der Präsident des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR), Professor Dr. Dr. Andreas Hensel. Die Erkrankungen können durch Mikroorganismen wie Bakterien oder Viren in Lebensmitteln verursacht sein. Doch Verbraucherinnen und Verbraucher können sich schützen:

„Wir müssen uns mehr um die Küchenhygiene kümmern!“,

mahnte Professor Hensel in einem Interview.

Gerade jüngeren Verbrauchern mangele es oft an Kochkompetenz und Wissen über die Grundregeln der Küchenhygiene. Dabei ist es – neben den strengen Hygienemaßnahmen der Lebensmittelbetriebe – gerade auch für Privathaushalte unerlässlich, allgemeine Hygieneregeln beim Transport, der Lagerung und der Zubereitung von Lebensmitteln einzuhalten.

Sichere Lebensmittel – Hygienetipps für zu Hause

Wir haben sechs grundlegende Hygienetipps für jeden Haushalt zusammengetragen:

  1. Die Kühlkette einhalten, auf das Verbrauchsdatum und weitere Lagerungshinweise achten.
  2. Arbeitsflächen, -geräte und Hände gründlich reinigen.
  3. Speisen sprudelnd aufkochen oder gut durchgaren (75°C).
  4. Rohkost wie Salate, Kräuter, Gemüse und Obst gründlich waschen und gegebenenfalls schälen.
  5. Speisen nicht länger als zwei Stunden heiß halten; zur Aufbewahrung schnellstmöglich auf Kühlschranktemperatur abkühlen.
  6. Küchenhandtücher, -lappen und –schwämme regelmäßig wechseln und waschen.
Reinigungsutensilien
Reinigungstücher möglichst oft wechseln und waschen. Foto: ExQuisine – stock.adobe.com

Hinweise unterhaltsam als Slam-Beitrag (Video)

BfR-Präsident Professor Dr. Dr. Andreas Hensel mit einem Science-Slam-Vortrag zur Küchenhygiene.

Weitere Tipps und Informationen


Mit Informationen von: BMEL, BfR, BLL.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.