„Berliner Rezepte“ mit Bernd Westphal (SPD): „Wir brauchen mehr soziale Balance in Europa“

Bernd Westphal, wirtschafts- und energiepolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, im Talk mit Christoph Minhoff zu Europa, Europas Energieversorgung und der CO2-Reduktion.

Kurz vor der Europawahl hat Bernd Westphal, Mitglied des Bundestags und wirtschafts- und energiepolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, in unserer Sendung „Berliner Rezepte“ mit Christoph Minhoff über Europa disktuiert, u.a. mit Blick auf Arbeitszeiterfassung, Europas Energieversorgung und die CO2-Reduktionsziele. Welche Rolle spielt das Projekt Nord Stream 2? Welche die Atomkraft im Energiemix in Frankreich (und Europa)? Und wie steht es um eine CO2-Abgabe? Antworten dazu im aktuellen Video.

Europa: Deutschland profitiert wirtschaftlich, kulturell, gesellschaftlich

Zu Europa positioniert sich Westphal klar und hebt die enorme Relevanz für Deutschland hervor. 55 Prozent der hierzulande hergestellten Waren exportiere Deutschland ins Europäische Ausland. „Das heißt, wir profitieren über den Weg enorm, was Sicherung von Arbeitsplätzen, was Wirtschaftswachstum angeht, was Wohlstandssicherung angeht.“ Doch damit nicht genug:

„Wir profitieren enorm davon, dass wir in einem europäischen Rahmen Forschung, Entwicklung betreiben, dass junge Menschen in anderen Ländern studieren können, dass wir Gastland sind für Auszubildende, für Schülerinnen und Schüler, die hier über das Erasmus-Projekt ihre Studien und Ausbildungen vollziehen. Das ist eine Bereicherung für unser Land. Und deshalb kann man das gar nicht mit Zahlen aufwerten.“

Bernd Westphal (SPD) in der Sendung „Berliner Rezepte“ (lebensmittelmagazin)

Europawahl: Bedeutung bei den Menschen angekommen

Gefragt nach der voraussichtlichen Wahlbeteiligung bei der Europwahl am 26. Mai zeigt sich Westphal zuversichtlich:

„Ich glaube schon, dass es gelingt. Wir haben eine sehr erfolgreiche „Pulse-of-Europe“-Initiative in Deutschland. Junge Menschen, die dort auf die Straße gehen, die das für sich als großes Ziel sehen. Und deshalb kann ich mir vorstellen, dass es gelingt, die Wahlbeteiligung zu erhöhren, weil die Bedeutung dieser Wahl bei den Menschen schon angekommen ist.“

Bernd Westphal (SPD) in der Sendung „Berliner Rezepte“ (lebensmittelmagazin)

Rezepte für das Europa der Zukunft

Die komplette Sendung mit Bernd Westphal gibt’s auf dem YouTube-Kanal von lebensmittelmagazin.tv:
https://youtu.be/UZHtUXEwI6M

Der Talk ist der vierte und letzte Teil der „Berliner Rezepte“ zum Schwerpunktthema Europa, mit Blick auf die Wahl zum Europäischen Parlament am 26. Mai. Zuvor waren die Europa-Spitzenkandidatin der FDP, Nicola Beer, der Vorsitzende des Wirtschaftsausschusses im Bundestag, Klaus Ernst (Die Linke) sowie der Vorsitzende des Europaausschusses im Bundestag, Gunther Krichbaum (CDU), zu Gast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.